Ibro Konate

Der guineische Meistertrommler Ibro Konaté vermittelt den Schülern einen Einblick in die Kraft der afrikanischen Rhythmen und der Energie und Freude, die beim Spielen einer ”gemeinsamen Mehrstimmigkeit“ freigesetzt werden.
Durch seine langjährige Unterrichtserfahrung und seine einfühlsame, geduldige Art, kann er sich schnell auf das jeweilige Niveau seiner Schüler einstellen.
Er fordert einiges ohne zu überfordern. Höhepunkte des Unterrichts ist das gemeinsame Spielen des Erlernten mit der Zugabe von Ibros Solospiel.
Ziel ist es einfache bis komplexere – je nach Fähigkeiten der Schüler – Arrangements einzuüben, die auch präsentiert werden können.

MUSIKFACH


Perkussion

MUSIKSTIL


Weltmusik

PRAXIS

In Guinea spielte er jahrelang in verschiedenen bekannten Ensembles sowie als Solo-Künstler auf kleinen und großen Veranstaltungen.
Seit 1989 bereist Ibro Europa, gibt Workshops und Konzerte.


QUALIFIKATION

Der Meistertrommler Ibro Konaté kommt aus einer der berühmtesten Künstlerfamilien Guineas. Sein Vater ist der weltberühmte Famoudou Konate.
Ibro Konaté ist mit der Djembekultur der Malinké aufgewachsen und hat sich ihr mit ganzem Herzen verschrieben.


MATERIAL

Buch "Djembé - Percussion aus Westafrika" inkl. CD.


STADTTEIL


Sternschanze